next >>>


Typenhistorie


Stilfindungen und der Prototyp ,,Runabout Barchetta" des Fiat X1/9 von Bertone


Die beiden Grundtypen des Fiat X1/9 und des späteren Bertone X1/9


      Fiat X1/9 1300ccm ab 1972 bis 1978

Sonderserien: ,,Corsa" (75), ,, Serie Speciale" (77-78) oder ,, Lido" (78)

Felgensorten und Stoßstangen beim 1300ccm X1/9

Ab 1978, die Leistungssteigerung auf 1500ccm und ein größeres Facelift (Stoßstangen, Interieur, fünf Gänge), unter der Bezeichnung ,, Five Speed"

Ab 1982 wechselte die Produktion komplett zu Bertone

                        Bertone X1/9 1500ccm, 1500i G-Kat

                                           ab 1982 bis 1989

 

 

 

Sonderserien: IN, LTD (82), VS (83- 88), Sunshine (86), Special Edition (88), Gran Finale (89)

Felgensorten und Stoßstangen der Jahre 78- 89

1989 ging die Produktion mit der Serie ,,Gran Finale" leider zu Ende.


Prototypen


   Bertone plante noch ein großes Facelift (mit Uno turbo), das aber nie in Serie ging.

Der Tuner Abarth nahm sich des X1/9 an und entwickelte eine Rallyeversion 

ebenso  DALLARA mit einer leistungsgesteigerten Version

 

Leider nie in Serie gegangener Prototyp aus Aluminium (hätte uns heute so manche Sorge erspart)

Der erste Versuchsträger (the "Red Rocket")des De Lorean war ein Fiat X1/9 mit Ford V6 Motor und Borg Warner Getriebe.


.....was für ein Umbau !!..die Ladefläche dürfte als Bratwurstgrill bestens geeignet sein !


 Strukturzeichnungen 



next >>>